AUF KURS ZUR SCHAFFUNG EINE NASDAQ FÜR DIGITALE ASSETS UND KRYPTOWÄHRUNGEN

  • Die in Genf ansässige Taurus Group SA schafft den ersten vollständig regulierten Handelsplatz für digitale Assets und Kryptowährungen. Dieser wird den höchsten institutionellen Standards gerecht und soll eine vertrauenswürdige Gegenpartei für institutionelle und private Anleger werden.
  • Ein solcher Handelsplatz ist der letzte fehlende Baustein in dem bereits attraktiven Schweizer Umfeld für digitale Assets.

Genf, 2. Juli 2018 – Die Taurus Group SA ist ein in Genf ansässiges Unternehmen, das 2018 von Führungspersonen aus den Bereichen Banking, Vermögensverwaltung, Regulierung und Cybersicherheit gegründet wurde. Die Taurus Group SA entwickelt eine regulierte Handelsplattform für digitale Assets und Kryptowährungen. Nachdem das Unternehmen Anfang Juni eine Bestätigung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA erhielt, wird die Taurus Group SA im Juli 2018 die Tätigkeit als Finanzintermediär aufnehmen. Gleichzeitig beantragt das Unternehmen eine Schweizer Bewilligung für Effektenhändler.

Höchste institutionelle Standards

Die Taurus Group SA plant, ausgehend von der Schweiz, eine der ersten vollständig regulierten Handelsplattformen für digitale Assets in Europa aufzubauen, die höchsten institutionellen Standards gerecht wird. Dadurch möchte das Unternehmen eine zuverlässige Gegenpartei für institutionelle und private Anleger werden, die mit digitalen Assets handeln möchten.

Die Taurus Group SA glaubt, dass in der Blockchain-Technologie das Potenzial steckt, unsere Wirtschaft nachhaltig und positiv zu beeinflussen. Ein solcher Handelsplatz auf institutionellem Niveau ist der letzte fehlende Baustein in einer bereits attraktiven Schweizer Umgebung. Die Taurus Group SA ist sich bewusst, dass die Schweiz einzigartig aufgestellt ist, um der führende Knotenpunkt für Blockchain und digitale Assets zu werden. Das Unternehmen möchte zur Wettbewerbsfähigkeit des Finanzzentrums Schweiz hinsichtlich Innovation und Wertschöpfung einen Beitrag leisten.

Das beste Team aufstellen

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen seine Technologie entwickelt und ein Team aufgebaut, das sehr solide ist und sich ergänzt. Dieses Team deckt alle Finanzdienstleistungen und die gesamte Wertschöpfungskette digitaler Assets ab und umfasst einige der klügsten Köpfe aus den Bereichen Blockchain und Cybersicherheit.

Sébastien Dessimoz, Mitbegründer der Taurus Group SA beschreibt es so: «Unser Ziel ist es, eine Nasdaq für digitale Assets zu erschaffen. Dabei bauen wir Schritt für Schritt eines der konkurrenzfähigsten Teams in Europa auf. Wir arbeiten eng mit Kunden, Finanzdienstleistern, Aufsichtsbehörden und den besten akademischen Instituten zusammen, um die Dienstleistungen und Infrastruktur der Zukunft zu entwickeln.»

Pierre Maudet, Präsident des Staatsrats des Kantons Genf, sagt dazu: « Wir begrüssen und fördern Projekte wie das der Taurus Group SA, weil sie für das wachsende Ökosystem von Genf auf dem Gebiet der Blockchain-Anwendungen und Kryptowährungen einen erheblichen Mehrwert schaffen.»

Wichtige Projekte sind auf Kurs

Die Taurus Group SA hat sich in einer ersten Finanzierungsrunde von privaten Investoren einen siebenstelligen Betrag gesichert. Zudem verfügt das Unternehmen bereits über vertragliche Beziehungen zu den wichtigsten Finanzinstituten der Schweiz in den Bereichen Handel und Verwahrung digitaler Assets. Darüber hinaus arbeitet die Taurus Group SA mit führenden Softwareunternehmen an einer nahtlosen Integration der unternehmenseigenen Technologie mit den Finanzinstituten. Wir werden Sie zu gegebener Zeit über weitere Entwicklungen informieren.

******************

Über die Taurus Group SA

Die Taurus Group SA ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das im April 2018 in Genf gegründet wurde. Führende Personen aus den Bereichen Banking, Vermögensverwaltung, Regulierung und Cybersicherheit zählen zu den Gründern. Das Angebot des Unternehmens fusst auf drei Säulen:

  • Taurus-Trade: bietet institutionellen und privaten Anlegern Handels- und Tauschleistungen für digitale Assets;
  • Taurus-Invest: ermöglicht Investitionen in digitalen Assets durch Anlageinstrumente;
  • Taurus-Protect: bietet eine ultra secure sichere Verwahrung digitaler Assets.

Das Unternehmen wird geführt von:

  • Sébastien Dessimoz, M.Sc. EPFL, CFA: Vermögensverwaltung und Hedgefunds
  • Lamine Brahimi, M.Sc. EPFL, CFA: Banking und Fintech
  • Oren-Olivier Puder, Rechtsanwalt, LL.M.: Regulierung (ex-FINMA) und Hedgefunds
  • Jean-Philippe Aumasson, Dr. EPFL: Kryptographie, Cybersicherheit und Blockchain; Verfasser des Buches: «Serious Cryptography»

Der technologische Beirat setzt sich zusammen aus:

  • Prof. Bryan Ford: Head of Dedis Lab, EPFL, Blockchain-Experte
  • Dmitry Nedospasov, Phd: Experte für Hardware-Sicherheit
  • Stéphane Rey: Chief Technology Officer, Asset Management Firm
  • Thomas Roth: Sicherheitsexperte, Forbes 30 under 30 (Technology)

Medienkontakt:

Pressemitteilung: PDF

2018-08-23T17:29:04+00:00July 2nd, 2018|Categories: news, press release|Tags: , , , , |